Hallo, schön das du dich für meinen Reitunterricht interessierst.

Ich selber reite seit über 30 Jahren.

Vom turniermäßigem Springen bin ich mittlerweile freizeitmäßig im Westernbereich unterwegs.Reitabzeichen vorhanden.

Ich sehe mein Pferd nicht als Sportgerät, sondern als Freund und kann für Menschen die auf freundschaftlicher Basis, ohne Kandarre, Ausbinder und Sporen arbeiten möchten, eine gute Ansprechpartnerin sein.

Vertrauen zwischen Pferd und Reiter ist mein oberstes Gebot.


Des Weiteren steht für mich die faire und verständliche Kommunikation zwischen Mensch und Pferd im Vordergrund, das Training wird immer auf die Bedürfnisse deines Pferdes angepasst.

Wenn du erreichen möchtest das dein Pferd dir vertraut und dir folgt, bist du auf meiner Seite genau richtig und wir sollten uns kennenlernen!


Ich biete Reitunterricht vom Anfänger, Einsteiger bis hin zum geübten Reiter.

 

Mir ist dabei der Einklang zwischen Pferd und Reiter sehr wichtig und ich stelle mich auf jeden Reiter und jedes Pferd individuell ein.

 

Es wird also ein harmonischer Unterricht im Freizeitbereich, ganz im Sinne von Pferd und Reiter.


Ihr Kind hat das erste eigene Pferd?

Sie möchten das ihr Kind einen respektvollen, harmonischen Umgang mit dem Tier erlernt?

 

Freizeitreiten ganz im Sinne des Tieres?

 

Auch hier sind Sie bei mir richtig.

Spielerisch erlernt Ihr Kind bei mir Bodenarbeit, Longieren und alles was sonst noch wichtig ist, um ein guter Reiter zu werden.

 


Du hast Probleme im Umgang mit deinem Pferd??

 

Dein Pferd nimmt dich nicht Ernst?

Dein Pferd vertraut dir nicht?

Du bist selber unsicher im Umgang mit deinem Pferd?

Dein Pferd hat schlechte Erfahrungen gesammelt im Laufe seines Lebens?

 

Auch hier kann ich dir helfen mit deinem Pferd eine Einheit zu bilden.

 

 

 

 


Hilfe bei der Ausbildung von Jungpferden:

 

Gerade bei jungen Pferden ist ihre Körpersprache eine wichtige Voraussetzung um das Vertrauen des Tieres zu gewinnen.

Nur wenn ihr Pferd sie richtig versteht, kann es ausführen was sie von ihm wollen.

Oft ist die Bereitschaft vom Pferd zur Mitarbeit durch Missverständnisse eingeschränkt.

Diese lassen sich durch richtige Körpersprache leicht beheben.

 

Daher findet diese Art von Arbeit immer ganz individuell, auf jedes Pferd abgestimmt, statt.